Industriebodensanierung

und Instandhaltung

Beton ist einer der meist genutzten Baustoffe. Er ist kostengünstig und kann schnell hergestellt und verarbeitet werden. Leider unterliegt Beton einem relativ schnell fortschreitenden Alterungsprozess wenn er Umwelteinflüssen ausgesetzt ist und keine richtigen Maßnahmen zum Schutz ergriffen wurden. Ferner gilt Beton immer noch als „gerissene Bauweise“. Schon nach wenigen Jahren zeigen sich dann die ersten Schäden – durch Schrumpfen, Frosteinflüsse, Korrosion usw.

Abgeplatzte Teile und Risse sehen nicht nur hässlich aus, sondern können auch zum Sicherheitsrisiko werden. Tiefgaragen und Parkdecks, Produktions- und Lagerhallen oder Kaufhäuser sind hohen Belastungen ausgesetzt. Reifenabrieb und anderer Schmutz verursachen innerhalb eines Hallengebäudes anhaltende Staubentwicklung, welche sich auf Lagerware benetzend ablegt. Selbst durch Öl und Fett verunreinigter Beton lässt sich mit einem bestimmten Programm der OSB GmbH-Anwendungen erstaunlich gut sanieren.

streifen

Sanierung1

Sanierung eines Baustoffmarktbodens

 

.

Sanierung2

Vorbereitung für die Beschichtung

.

 

Sanierung3

…frisch beschichtet

.

 

Sanierung4

fertig! Der Verkauf auf der neu beschichteten Fläche kann beginnen..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 .

 

 

 

 

.

streifen

Um das richtige Bodensystem zu finden, bieten wir Ihnen unser umfangreiches Wissen im Bereich der Boden- und Beschichtungssysteme an und verhelfen Ihnen hier zu einer optimalen Lösung. Wir verarbeiten Böden aus verschiedenen Materialien für alle Bereiche, wie Industrie und Handel oder auch lebensmittelverarbeitende Betriebe.

Die unterschiedlichsten Anforderungen, wie z. B. maximale Belastung, Rutschsicherheit oder Abriebverhalten, werden bei unseren Arbeiten durch Sanierung und das Aufbringen spezieller Schutzschichten berücksichtigt. Die ursprüngliche Bausubstanz nachhaltig geschützt.